Home 9 Service 9 Grundlagen

Grundlagen

CAN-Bus

Die CAN-Spezifikation von Bosch, dem Erfinder des CAN-Bus, ist die Grundlage für alle CAN-Implementierungen und behandelt sowohl den Standard 2.0A (Standard Frames) als auch 2.0B (Extended Frames).

CAN FD

CAN FD (CAN Flexible Data Rate) ist eine Erweiterung des „klassischen“ CAN-Bus (Classical CAN) und durch den Standard ISO 11898-1:2015 definiert.

CANopen

CANopen wurde von den Mitgliedern der internationalen Anwender- und Herstellervereinigung CAN in Automation (CiA) entwickelt. Die CANopen-Anwendungsschicht definiert verschiedene Kommunikationsdienste und Protokolle (z. B. Prozess- und Servicedaten) sowie ein Netzwerkmanagment.

Linux

Linux ist ein freies Betriebssystem. Der Begriff ‚Linux‘ meint eigentlich den Kernel (Betriebssystemkern) eines unixähnlichen Betriebssystemes (Derivat). Linux ist frei verfügbar, d.h. die Sourcen sind offen, so dass eine Anpassung des Systems an die jeweilige Anwendung möglich ist.

Sie möchten ein Beratungsgespräch?

02241 / 25 65 90

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen uns an.