blank

TRS Transmitter –
Vernetzung direkt am Sensor

Die kompakten MicroControl µCAN-Transmitter der TRS-Baureihe sind das Bindeglied zwischen analoger Sensorik und digitalen CAN-Netzwerken. Mit Schutzklasse IP 67 werden sie platzsparend direkt in die Messleitung von Temperatur- und DMS-Sensoren integriert mit kurzem Weg zum Sensor, um Störungen zu minimieren.

Die Module sind mit einer High-Speed-CAN-Schnittstelle ausgestattet, die CAN 2.0A und CAN 2.0B unterstützt. Damit werden die Layer-7 Protokolle CANopen, J1939 und eine Vielzahl herstellerspezifischer Varianten (Raw CAN) abgedeckt. Die Einstellung der Bitrate und Moduladresse erfolgt über den CANopen-Standard CiA 305.

2 Transmittermodule (zur Erfassung von Temperaturen und Stromsignalen)
blank
TRS-M12-Verteiler mit Abschlusswiderstand

M12-Verteiler mit Abschlusswiderstand

TRS-Thermo-Anschlussbuchse

 Thermoanschluss-Buchse

TRS Standard M12-Verbindung

Standard M12-Anschlusstechnik

Verfügbar für viele Signalarten

Signaltyp

  • 1-Kanal Module
  • Analogeingänge +/- 10 V, 0(4)…20 mA
  • Analogeingänge DMS
  • Temperaturerfassung Thermoelemente
  • Temperaturerfassung Pt100, Pt1000
  • 16 Bit

Einsatz

  • Modulüberwachung durch Heartbeat Funktion
  • raue Umgebungsbedingungen
  • robuste Bauweise
  • kompakte Bauform
  • Betriebstemperatur -40…+85 °C
  • Versorgungsspannung 9…36 V DC
  • Edelstahl Rundgehäuse
  • Schutzklasse IP67
  • Anschluss über M12 Rundsteckverbinder
  • CE-Kennzeichnung

Feldbus

  • Feldbus CAN
  • Protokoll CANopen / Raw CAN
  • Einstellung Moduladresse über LSS
blank
blank
blank
blank
blank

µCAN-Transmitter Familie

Direkte Anbindung

Die Erfassung des analogen Signals erfolgt über kurze Distanz zur Quelle, was Störungen des analogen Signals effektiv minimiert.

Remote Konfiguration

Die Einstellung der Bitrate und Moduladresse der µCAN-Transmitter-Module erfolgt über den CANopen-Standard CiA 305 (LSS Layer Setting Services). Die Application Note AN1204 beschreibt anhand eines Praxisbeispiels die hierfür notwendigen CAN-Nachrichten.

High-Speed-CAN-Schnittstelle

Alle Module sind mit einer High-Speed-CAN-Schnittstelle ausgestattet, die CAN 2.0A und CAN 2.0B unterstützt. Damit werden die Layer-7 Protokolle CANopen, J1939 und eine Vielzahl herstellerspezifischer Varianten (Raw CAN) abgedeckt.

Robuste Ausführung

Die robuste Ausführung des Gehäuses mit Schutzklasse IP67 und die hochwertige Elektronik gewährleisten Zuverlässigkeit und Störungsfreiheit.

Downloads

MicroControl Flyer I/O Module
PDF [1 MB]

Musterbestellung

blank

Mustermodul

kostenfrei anfordern!

Fragen zum Produkt?

blank

+49 2241 - 25 65 9 - 0

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen uns an.