Home 9 Portfolio 9 Steuerungen

Einfach programmierbar
und flexibel

Mit der Steuerung µMIC.200 bietet MicroControl ein innovatives Steuerungskonzept, das mehr kann als herkömmliche Industrie-Kompaktsteuerungen. Basierend auf hunderten von individuellen Kundenprojekten mit ihren jeweiligen Spezifikationen und Einsatzbedingungen hat MicroControl in der µMIC-Lösung alles integriert, was Anwender in der Praxis benötigen. Dabei sind Industrie 4.0-Anforderungen berücksichtigt, denn die Steuerung lässt sich in bestehende IT-Strukturen integrieren.

Wahlweise programmierbar mit Node-RED oder C/C++

Die Programmierung der µMIC.200 erfolgt wahlweise mit Node-RED oder in der Hochsprache C/C++. Sie haben die Wahl und bleiben dabei für die Zukunft flexibel. Die Entscheidung für „eine Welt“ ist keine Entscheidung für die Ewigkeit: die Einbindung Ihrer C/C++ Bibliotheken und Applikationen in Node-RED ist einfach zu realisieren.

Umfassend ausgestattet

Die frei programmierbare Linux Steuerung µMIC.200 ist mit einem ARM-Controller ausgestattet, der mit maximal 1 GHz getaktet wird. Auf dem Modul stehen 512 MByte RAM sowie 4 GByte Flash-Speicher zur Verfügung, der über einen microSD-Slot erweitert werden kann. Die Leistungsaufnahme liegt bei maximal 4 Watt.

Sehr kommunikativ

Für die Anforderungen von Industrie 4.0 vorbereitet, verfügt die µMIC.200 über eine Vielzahl digitaler Kommunikations-Schnittstellen wie Ethernet, CAN, USB und serielle Schnittstellen, die jeweils doppelt vorhanden sind. Über USB kann zusätzliche Peripherie (z.B. WLAN) angeschlossen werden. Mit acht konfigurierbaren digitalen Ein-/Ausgängen, einem Relais, vier frei ansteuerbaren LEDs und einer Echtzeit-Uhr kann die µMIC.200 für eine Vielzahl von Applikationen verwendet werden.

Systemvorteil durch 2 Platinen-Konzept

Die µMIC.200 ist kundenspezifisch erweiterbar und damit an sich verändernde Betriebsbedingungen anpassbar. Ihre CPU-Platine beinhaltet alle Standardfunktionen, während die 2. Platine universell in Serie oder kundenspezifisch nach Maß bestückt wird.

Kompakt und robust

Die µMIC.200 von MicroControl in ihrem nur 62 mm breiten, robusten Gehäuse für die Hutschienenmontage ist gut 25 % kleiner als marktübliche Steuerungen. Im Vergleich arbeitet diese Linux-Steuerung in einem größeren Temperaturbereich und einem breiteren Versorgungsspannungsbereich.

Kompakt und robust

Die µMIC.200 von MicroControl in ihrem nur 62 mm breiten, robusten Gehäuse für die Hutschienenmontage ist gut 25 % kleiner als marktübliche Steuerungen. Im Vergleich arbeitet diese Linux-Steuerung in einem größeren Temperaturbereich und einem breiterem Versorgungsspannungsbereich.

Vergleich Standard zu MicroControl-Steuerung

Temperaturbereich
Speicher
Versorgungsspannung
Flexibilität
Gehäuse
Betriebssystem
Programmierung
Industrie 4.0
Standard
0 °C ... +50 °C
Batteriewechsel notwendig
24 V +/- 10 %
geschlossenes System
Kunststoff
herstellergebunden
herstellerspezifisch
nicht möglich
MicroControl
-40 °C ... +85 °C
FRAM (ohne Batterie)
9 ... 36 V DC
modular veränderbar
Metall
Echtzeit-Linux
Node-RED, C/C ++
ja, integrationsfähig in bestehende IT

Downloads

MicroControl Flyer Steuerungen
PDF [754 KB]

Musterbestellung

Mustermodul

kostenfrei anfordern!

Fragen zum Produkt?

02241 / 25 65 90

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen uns an.