Steuerungen

Frei programmierbare
Steuerung

µMIC.200

Home 9 Portfolio 9 Steuerungen 9 µMIC.200

Echtzeit-Linux, Ethernet, CAN, USB plus individueller Elektronik im platzsparenden Hutschienen-Metallgehäuse – MicroControl integriert mit der µMIC.200-Familie das Beste aus der Steuerungswelt für Industrie 4.0. Der Anschluss von digitalen Signalen, CAN-Bus und RS-232 erfolgt über steckbare Klemmen. Über die integrierte CANopen FD Master-Bibliothek können alle I/O-Module mit CANopen-Schnittstelle angeschlossen werden.

Die µMIC.200 bietet eine höhere Flexibilität durch eine individuell bestückbare Elektronik. Neben der CPU-Platine sorgt eine leistungsstarke Serienplatine oder alternativ eine individuell bestückte Platine für maximale Performance. Das Konzept gibt es zu sehr wirtschaftlichen Konditionen.

µMIC.200: Übersicht Schnittstellen

Eigenschaften

  • 2 Ethernet-Schnittstellen
  • 2 CAN-Schnittstellen (isoliert)
  • 2 x RS-232 (isoliert)
  • CANopen Master Funktionalität
  • Cortex-A8 CPU mit USB Schnittstelle 1 GHz Taktfrequenz
  • 4 GByte Flash und 512 MByte DDR3 RAM
  • FRAM-Speicher (batterielos)
  • Speichererweiterung über microSD-Karte
  • Betriebstemperatur -40 °C … + 85 °C
  • Versorgungsspannung 9…36 V DC
  • Hutschienenbefestigung TS35
  • Metallgehäuse

Bestellinformation

Artikel-Nr.
200.00.005
99.99.012
Beschreibung
µMIC.200

Frei programmierbare Steuerung für die Hutschiene im Metallgehäuse. Die Programmierung der ARM basierten Plattform erfolgt wahlweise mit Node-RED oder in C/C++.

µMIC.200 Starter-Set

Enthält: µMIC.200 Steuerung, Netzteil, CANopen E/A Modul, Verbindungskabe

Downloads

Datenblatt, Rev. K
Datenblatt µMIC.200
PDF [270 KB]

Montageanleitung
PDF [1.9 MB]

Quickstart Node-RED
PDF [736 KB]

Handout Steuerung µMIC.200
PDF [1.8 MB]

Musterbestellung

Mustermodul

kostenfrei anfordern!

Fragen zum Produkt?

02241 / 25 65 90

Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen uns an.