deutschenglish
Stimmungsbild mit Darstellung einer Steuerung
Startseite > Produkte > Steuerungen

Robuste, vielseitige und kompakte Steuerung mit Echtzeit-Linux

Programmierbar in C/C++ oder IEC 61131-3

MicroControl integriert in der µMIC.200-Familie das Beste aus der Steuerungswelt für Industrie 4.0

Mit dem Automation Controller µMIC.200 bietet MicroControl ein innovatives Steuerungskonzept, das mehr kann als herkömmliche Industrie-Kompaktsteuerungen. Basierend auf hunderten von individuellen Kundenprojekten mit ihren jeweiligen Spezifikationen und Einsatzbedingungen hat MicroControl in der µMIC-Lösung alles integriert, was Anwender in der Praxis benötigen. Dabei sind Industrie 4.0-Anforderungen berücksichtigt, denn die Steuerung lässt sich in bestehende IT-Strukturen integrieren.

 

Vergleich mit Eckdaten einer Standard-Industriesteuerung:

 
Temperaturbereich
Speicher

Versorgungsspannung
Flexibilität

Gehäuse
Betriebssystem
Programmierung
Industrie 4.0

Industrie
0 °C ... +50 °C
Batteriewechsel notwendig
24 V +/- 10 %          
geschlossenes System
Kunststoff            
herstellergebunden    
herstellerspezifisch
nicht möglich                     
MicroControl
-40 °C ... +85 °C
FRAM (ohne Batterie)
9 ... 36 V DC
modular veränderbar          
Metall                  
Echtzeit-Linux
C/C ++, IEC 61131
ja, integrationsfähig in bestehende IT

µMIC.200 im Überblick

  • 2 Ethernet-Schnittstellen
  • 2 CAN-Schnittstellen (isoliert)
  • 2 x RS-232 (isoliert)
  • Cortex-A8 CPU mit 1 GHz Taktfrequenz
  • 4 GByte Flash und 512 MByte DDR3 RAM
  • FRAM-Speicher (batterielos)
  • Speichererweiterung über microSD-Karte
  • Betriebstemperatur -40 °C ... + 85 °C
  • Versorgungsspannung 9...36 V DC
  • Hutschienenbefestigung TS35
  • Metallgehäuse

Systemvorteil

Zwei Platinen im perfekt abgestimmten Duett. CPU-Platine und leistungsstarke Serienplatine oder alternativ CPU-Platine und eine individuell bestückte Platine.

Bildliche Darstellung Systemvorteil, 1 Basis-Platine, 1 individuelle Platine
MicroControl auf Facebook MicroControl auf Twitter MicroControl Blog