deutschenglish
Stimmungsbild mit Himmel und Fahnen von MicroControl
Startseite > Unternehmen > Spezialisiert

MicroControl ist das Systemhaus für Automatisierung mit CAN-Bus und Industrial Ethernet

Erfolgreich mit I/O Modulen, Protokollstacks, Linux Steuerungen und Entwicklungsdienstleistungen

Seit über 20 Jahren ist MicroControl in Troisdorf bei Köln der Spezialist für CAN-Bus-Applikationen in anspruchsvollen Branchen wie Maschinenbau, Fahrzeug-Industrie, Erneuerbare Energien und Medizintechnik. Wir bieten hochwertige Lösungen, um mitten im Prozess analoge Messsignale auf diese Feldbus-Schnittstelle umzusetzen.

 

Das MicroControl-Programm umfasst I/O Module, um analoge Druck- und Temperaturdaten für den CAN-Bus zu digitalisieren, sowie Linux-basierende Steuerungen, die kompakter und leistungsfähiger sind. Dazu kommen Protokollstacks für CANopen, J1939 und EtherCAT, mit denen sich Software-Entwicklungen beschleunigen lassen.

 

Als Dienstleister ist MicroControl Entwicklungspartner, wenn es um die Umsetzung von Industrie 4.0 und die unternehmensweite Vernetzung geht. Wir konzipieren und produzieren kundenspezifische Hard- und Software-Lösungen z.B. für Offshore-Technik, für Transportsysteme zu Straße, Wasser und Luft oder die Brandbekämpfung, wo es auf Zuverlässigkeit, Vibrationsfestigkeit und eine große Temperaturrange ankommt.

 

Mittlerweile ist die Marke „MicroControl“ bei renommierten Anwendern im Pflichtenheft vorgeschrieben, wenn es um Neuentwicklungen geht.

Fahnen von MircroControl im Wind
BUS-Logos CAN, J1939, PROFINET, EtherCAT und CANopen
MicroControl auf Facebook MicroControl auf Twitter MicroControl Blog